Muk & Skab

Winterpflege von Pferden mit Schnurrbart.

Der dänische Winter kann für Pferde mit Hufbärten eine Herausforderung sein. Es kann nicht nur zu Problemen mit krausem Haar kommen, sondern auch die wechselnden Temperaturen von Plus- und Minusgraden können zu Haarbruch führen. Dies kann dazu führen, dass Pferde, die im Frühjahr zur Körung gebracht werden sollen, keinen ausreichend sauberen Huf haben.

Durch die Pflege und Vorbeugung mit Shireoil mit Schwefel können Sie „zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen“ Das Produkt wirkt auch vorbeugend gegen Schimmel. Wir nennen es Beinöl-Mix aber es ist auch als Schweineöl mit Schwefel bekannt. Das Öl bildet eine Membran um jedes Haar und schützt auch die Haut. Das macht das Haar geschmeidig, auch wenn es im Schnurrbart Frost und Eisklumpen gibt.

Wenn die Pferde längere Zeit auf sehr schlammigen Böden gehen, empfehlen wir unsere Beinölpaste. Es handelt sich um dasselbe Produkt, dem jedoch ein Verdickungsmittel hinzugefügt wurde, damit es unter extrem nassen oder schlammigen Falten haftet.

Wenn Sie diesem Link folgen, werden Sie auf unsere Facebook-Seite weitergeleitet, auf der Sie sehen können, wie Leg Oil Mix zur Behandlung von Muttermalen und Schließfächern verwendet wird. Wenn Sie es jedoch einmal pro Woche auf den gesamten Schnurrbart auftragen, können Sie sowohl Haarbruch als auch Muttermalen im Winter vorbeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert